age

Mosel 2015

Freitag, 20. Februar 2015

Ein verlängertes Wochenende ging es an die Mosel...


Gewohnt haben wir in Zell an der Mosel in einer süßen kleinen Ferienwohnung mit Balkon. Es ist immer gar nicht so einfach eine schöne moderne Unterkunft zu finden in der dann auch noch der Fuchs ein gern gesehener Gast ist. 
Aber mit etwas Zeit und Geduld habe ich bisher immer etwas schönes finden können.

Am ersten Abend unternahmen wir direkt eine kleine Abendwanderung hoch an die Weinberge oberhalb von Zell.


Einen Tag nutzen wir um einen langen Ausflug in die Erbach Klamm zu unternehmen. Anstrengender als erwartet ging es auf und ab und der Fuchs hatte sichtlich seinen Spaß. Ich musste zum Teil schon sehr aufpassen nicht lang zu liegen. Mit den zusätzlichen Kilos um meinen Hals und dem rutschigen Untergrund gar nicht so einfach :D Aber alles heil geblieben ;)








Gar nicht weit weg lag die wunderschöne Burg Elz. Schon der kleine Weg zur Burg hat was märchenhaftes und die Burg selbst ist auch wunderschön gelegen. Wir hatten Glück und Pech. Pech da die Burg zu dieser Jahreszeit nicht nicht geöffnet hat, Glück weil dementsprechend kaum etwas los war und wir somit tolle Bilder vom Fuchs machen konnten ;D







Worüber ich mich sehr gefreut habe, war das Treffen mit Steffi und dem tollen Merlin. Wir unternahmen einen schönen gemütlichen Spaziergang und haben uns sehr gefreut die beiden endlich mal persönlich kennengelernt zu haben. Hoffentlich kreuzen sich die Wege zu einem erneuten Spaziergang in der Zukunft. Wir würden uns sehr freuen :)













Es war ein schöner Kurztrip an die Mosel,  es wird sicherlich nicht unser letzter gewesen sein :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen